Tipps für die Pflege von Katzenomas und -Opas

Deine Fellnase tobt nicht mehr durch die Gegend wie früher und bekommt langsam graues Fell? Wir haben ein paar Tipps für dich, wie du deinem kleinen Schatz einen schönen Lebensabend bereiten kannst...

Sich um eine Seniorkatze kümmern

Von dem Tag an, als du deinen kleinen Fellball mit nach Hause brachtest, war er Teil deiner Familie. In letzter Zeit hast du bemerkt, dass deine Fellnase nicht mehr so verspielt und aktiv ist wie früher. Die meisten Katzen werden ab einem Alter von 10 Jahren merklich langsamer. Heutzutage werden Hauskatzen bei guter Pflege oft älter als 20 Jahre. Je älter unsere Samtpfoten werden, desto wichtiger ist es, dass sie gesund und glücklich sind. Auf folgende Dinge solltest du achten.

von Katrin