Meine Katze riecht fürchterlich. Was kann ich tun?

Wenn dein Kätzchen sehr unangenehm riecht, solltest du ihr schnell helfen. 

Igitt, was ist das denn!

Eine der tollsten Eigenschaften von Katzen ist, dass sie so unheimlich saubere Tiere sind. Sie nehmen es mit ihrer Körperhygiene sehr genau und einen Großteil ihrer Zeit verbringen sie damit, sich zu putzen.  

Außerdem haben Katzen einen deutlich besser entwickelten Geruchssinn als Menschen. Wenn du also schon findest, dass deine Miez dringend ein Bad nötig hätte, kannst du dir vielleicht vorstellen, wie sehr deine Katze unter ihrem Körpergeruch leidet. Wenn deine Katze also schlecht riecht, liegt es daran, dass irgend etwas nicht richtig läuft und dass sie Hilfe braucht. 

Die häufigsten Ursachen für den schlechten Geruch sind:

  • Eine Krankheit oder Entzündung
  • Zahnprobleme
  • hohes Alter
  • ihr Fell bedarf besonderer Pflege

von Lisa Herold